Prepaid Handy auf Rechnung

Prepaid Handy auf Rechnung – ohne Vertragsbindung kauft man ein Handy besser auf Rechnung.

Früher wurden häufig veraltete Geräte als Prepaid Handy angeboten und nur, wenn man einen Vertrag abschloss erhielt man günstig ein Prepaid Handy. Alternativ konnte man natürlich auch einfach komplett ohne Vertrag ein modernes Handy kaufen und dann dazu einen Prepaid Tarif im Nachhinein abschließen. Beides ist aber häufig mit einer großes Ausgabe verbunden und auch heute noch ist die Anschaffung eines Prepaid Handy keine geringe Ausgabe.

Doch auch wenn der Kauf eine Prepaid Handys, insbesondere bei den neusten Handymodellen, ebenfalls eine immense Ausgabe werden kann, bietet dieser natürlich den großen Vorteil, dass man sich nicht langfristig vertraglich an einen Mobilfunkanbieter bindet. Dennoch empfiehlt es sich auch ein Prepaid Handy auf Rechnung zu kaufen, da man doch auch erst einmal das neue Prepaid Handy erhalten will, bevor man das Geld an einen Anbieter überweist, ohne dass man auch wirklich weiß, ob man das Prepaid Handy wie beschrieben erhält.

Außerdem bietet natürlich der Rechnungskauf eines Prepaid Handy immer den Vorteil, dass man erst einmal austesten kann, ob der jeweilige Handytarif auch zum Gerät und zum eigenen Surfverhalten und Telefonierverhalten passt. Damit schützen Sie sich auch davor, dass Sie über einen Zeitraum von oftmals mindestens zwei Jahren monatlich 50,00 € und mehr für das neue Prepaid Handy ausgeben und somit bleiben Sie natürlich auch finanziell unabhängiger, denn durch eine langfristige finanzielle Belastung, kann der eigene Haushalt schnell mal in eine finanzielle Schieflage geraten.

Wer seine Finanzen beisammen halten will, der sollte davon wirklich absehen und unbedingt ein Prepaid Handy auf Rechnung kaufen, da dies einfach die seriöseste Möglichkeit ist, wenn man ein neues Smartphone auf Rechnung bestellen will – ohne Vertragsbindung und ohne das Risiko einzugehen das eigene Geld zu verlieren ohne das langersehnte Prepaid Handy auch wirklich zu erhalten.

Auch Neukunden können in vielen Online Stores ein Prepaid Handy auf Rechnung erwerben, wenn Sie ein kostenloses Kundenkonto einrichten.

BASE
BASE
Zum Shop
Baur
Baur
Zum Shop
Cyberport
Cyberport
Zum Shop
Handy in Raten
Handy in Raten
Zum Shop
Handy24
Handy24
Zum Shop
Lidl
Lidl
Zum Shop
Media Markt
Media Markt
Zum Shop
Medion
Medion
Zum Shop
Plus
Plus
Zum Shop
Quelle
Quelle
Zum Shop
Saturn
Saturn
Zum Shop
Telekom Mobilfunk
Telekom Mobilfunk
Zum Shop
artboxone
artboxone
Zum Shop
callmobile.de
callmobile.de
Zum Shop
digitalo
digitalo
Zum Shop
helloMobil
helloMobil
Zum Shop
o2
o2
Zum Shop
telefon.de
telefon.de
Zum Shop
Allerdings sollten Sie beim Prepaid Handy Kauf auf Rechnung immer auch das Zahlungsziel, also das Datum, an welcher die Rechnung fällig wird, im Auge behalten. Denn hierfür gibt es keinen vorgeschrieben Zeitraum und so werden bei einigen Anbietern, wo man ein Prepaid Handy auf Rechnung als Neukunde bestellen kann, die Rechnungen mit der Annahme der Lieferung fällig während Sie bei anderen Anbieter 7 Tage, 14 Tage oder gar bis zu 30 Tage Zeit haben, um die Rechnung für das neue Prepaid Handy auszugleichen.

Außerdem sollte man die Fälligkeit der Rechnung unbedingt einhalten, denn wenn erst einmal eine Mahnung ins Haus flattert, dann wird aus einem günstigen Prepaid Handy auf Rechnung dann durch die Mahngebühren schon einmal ein teures Missverständnis und eine enorme finanzielle Belastung. Also beim Rechnungskauf eines Prepaid Handy immer Rechnungsdatum und Fälligkeitsdatum im Auge behalten.

Daher sollten Sie die Rechnung für das neue Prepaid Handy auch nicht zu weit weg tun, damit Sie nicht vergessen die Rechnung auszugleichen. Sollten Sie gerade ein Prepaid Handy benötigen, dann kaufen Sie ein Prepaid Handy auf Rechnung und gönnen Sie sich hierzu direkt noch eine kostenfreie Zahlpause. Übrigens ist es auch möglich als Neukunde ein Prepaid Handy auf Rechnung zu kaufen, hierfür gilt es dann in den meisten Shops lediglich ein Kundenkonto einzurichten – natürlich ist dies kostenlos.

Anbieter von Prepaid Karten gibt es mittlerweile Zahlreiche, jedoch welcher Anbieter ist der Richtige. Man sollte sich vor dem Kauf einer Prepaidkarte erst mal Gedanken machen was für ein Telefonverhalten man hat. Braucht man einen Anbieter der kostengünstig beim Telefonieren ist oder einen Anbieter der einen günstigen sms Versand anbietet oder doch lieber eine Flatrate die alles günstig anbietet. Vielleicht einen Tarif wo man alles mit machen kann und das in alle Netze ? Die Auswahl ist riesig und damit man den Überblick nicht verliert hier ein paar Angebote aus denen Sie den richtigen Prepaid Tarif für sich finden können.

Prepaid Handy bei Congstar auf Rechnung bestellen

Congstar ist ein Tochterunternehmen der Deutschen Telekom. Congstar bietet flexible Tarife mit zahlreichen Optionen an. Sehr ansprechend ist es bei Congstar, das man die Möglichkeit hat seinen Tarif alle 30 Tage den eigenen Wünschen anzupassen. Sie können heute eine sms Flat buchen und nach 30 Tagen diese wieder abmelden und stattdessen einen anderen der zahlreichen Tarife auswählen. Sie zahlen in den Congstar Tarifen in alle deutschen Netze nur 9 Cent die Minute. Dies gilt auch für jede versandte sms. Ihre Mailboxabfrage ist dagegen kostenlos. Selbstverständlich kann man auch eine Internetflat buchen, wenn diese gerade benötigt wird.

Hier zahlt man für eine Tagesflat nur 99 Cent. Die Möglichkeit einer Monatsflat ist selbstverständlich auch gegeben. Hier kommt es auf den benötigten Datenverbrauch an. Eine Internetflat mit einem Datenvolumen von 300 MB würde 4 Euro kosten, wenn man 500 MB wünscht so müsste man für den Monat 8 Euro bezahlen, aber auch eine Surf Flat mit 1000 MB und 14,4 Mbit/s ist möglich für nur 13 Euro im Monat. Eine recht kostengünstige Methode die Flats mit Prepaid Handy auf Rechnung von Congstar.

Wenn man das gebuchte Datenvolumen verbraucht hat, so heißt dies nicht das man nicht weiter im Internet surfen kann, lediglich das Datenvolumen wird auf 64 kbit/s gedrosselt. Natürlich sieht das im neuen Monat wieder anders aus und man surft im Internet bei vollem Datenvolumen. Ein weiteres Highlight welches Congstar seinen Kunden anbietet ist eine sehr günstige Telefonflat. Hier gibt es das Angebot der Telefonie für 100 Minuten im Monat in alle Deutschen Netze für nur 2 Euro oder 300 Minuten für 4 Euro und sogar 500 Minuten für nur 8 Euro. Bei Congstar muss man sich lediglich zwischen 3 Prepaid Tarifen entscheiden. Hier wird angeboten der Congstar Prepaid Tarif Standard, der Smart Mix oder aber der Smart M.

Prepaid Handy bei Vodafone auf Rechnung bestellen

Vodafone CallYa, die drei perfekten Prepaid Tarife. Vodafone bietet für wenig Telefonierer den Tarif CallYa Talk und SMS an. Hier zahlt man 9 Cent in alle deutschen Netze je SMS oder Gesprächsminute, auch eine Tagesflat für 1,49 Euro ist möglich. Wer lieber eine Monatsflat buchen möchte der kann diese für 9,99 Euro kaufen und bekommt dafür 200 MB Datenvolumen. Wenn man ein Smartphone besitzt so kann man CallYa Smartphone Special Tarif auf Rechnung buchen.

Dieser Tarif beinhaltet eine Flat ins Vodafone Netz, sowie monatlich frei SMS oder 200 Gesprächsminuten ins deutsche Netz. Ebenso erhält man inklusive eine 750 MB Internet Flatrate. Wenn man sein monatliches Datenvolumen jedoch aufgebraucht hat wird die Internetgeschwindigkeit auf 64 Kbit/s gedrosselt. Aber Vodafone hat auch einen Tarif entwickelt für Vieltelefonierer. Die Jenigen sollten sich für die CallYa Allnet Flat entscheiden. Sie kostet im Monat nur 22,50 Euro und verspricht viel Leistung. Man kann mit dieser Flat in alle deutschen Netze Telefonieren, sms so viel man mag versenden und erhält zusätzlich eine Internetflat mit 500 MB Datenvolumen.

Wenn man viel und gerne ins Ausland telefoniert so sollte man wissen das hier höhere Kosten auf einen zukommen. Die einmalige Verbindung zum Gesprächspartner kostet 15 Cent und jede Gesprächsminuten wird mit 3 Cent berechnet.

o2 Prepaid Handy auf Rechnung bestellen

o2 bietet drei Prepaid Tarife an. Zum einen gibt es die Loop Freikarte. Hier werden keine monatlichen Grundgebühren fällig. Man zahlt 9 Cent pro sms oder auch je Gesprächsminute ins deutsche Netz. Keine Vertraglaufzeiten, da Prepaid.

Ein weiterer Tarif wäre der Loop Smart M Tarif. Hier kann man mit 250 MB ins Internet, hat 200 Freiminuten ins deutsche Netz oder 200 freie SMS. Das Telefonieren oder simsen zu anderen o2 Teilnehmern ist unbegrenzt. Jedoch zahlt man für diesen Tarif 6,99 Euro monatlich sofern das Prepaidkonto aufgeladen ist, ab dem 4. Monat kostet dieser Tarif 9,99 Euro monatlich.

Dann wäre da noch der Loof Smart L Tarif für monatlich 14, 99 Euro. Hier kann man mit 500 MB ins Internet und hat 200 SMS oder Freiminuten ins deutsche Netz zur Verfügung. Das Telefonieren oder simsen zu anderen o2 Mitgliedern ist im Tarif unbegrenzt möglich.

Prepaid Handy bei Blau auf Rechnung bestellen

Der Tarifanbieter Blau bietet seinen Kunden eine Menge Möglichkeiten. Man kann Optionen hinzu buchen und genauso schnell auch wieder kündigen. Blau ist eine Marke von E-Plus.

Eine Internetflat bietet blau bereits ab 9,90 Euro monatlich an. Die Allnet Flat mit Internetoptionen und einem 500 MB Datenvolumen kostet den Nutzer monatlich 19,90 Euro. Blau bietet vier verschiedene Internet Flats an. Je nach Wunsch kann man hier von 100 MB bis 5 GB buchen. Ein Highlight ist, das man mit der blau-Flat für nur 3,99 Euro im Monat von blau zu blau telefonieren kann. Bei jeder Internetflat erhält man 10 MB Datenvolumen nach Verbrauch dieses Datemvolumens wird jedes weitere MB mit 24 Cent berechnet. Gespräche ins Ausland oder vom Ausland nach Deutschland sind für 9 Cent die Minute ebenfalls möglich. Hierbei sollte man nur darauf achten, dieser Preis gilt nur für EU-Staaten.

Prepaid Handy bei debitel light auf Rechnung bestellen

Debitel ist seit Jahren auf dem deutschen Markt und bietet seinen Kunden zwei verschiedene Tarifoptionen an. Zum Einen gibt es die Möglichkeit mit dem debitel light Tarif in alle deutschen Netze zu 8 Cent die Minute zu telefonieren, auch jede SMS kostet nur 8 Cent. Für die Mobilboxabrage entstehen keine Kosten. Das Startpaket kosten einmalig nur 1,95 Euro und man bekommt ein Startguthaben von 10 Euro. Eine Internetflat kann auf Wunsch monatlich hinzu gebucht oder auch gekündigt werden.

Verbraucht man bei debitel innerhalb von drei Monaten weniger als 6 Euro so berechnet debitel eine Bearbeitungsgebühr von 1 Euro. Die Allnet-Flat von debitel kostet im Monat 19,95 Euro. Hier erhält der Nutzer 100 Minuten Gesprächszeit in alle deutschen Netze und jede SMS 19 Cent. Die alte Telefonnummer kann man bei debitel jederzeit mitnehmen, kostenlos.

Prepaid Handy bei simply auf Rechnung bestellen

Der simply Prepaid Tarif wurde häufig als günstigster Tarifanbieter für Wenigtelefonierer ausgezeichnet. Hier braucht man keine Grundgebühr zu bezahlen lediglich 8 Cent kostet die Minute ins deutsche Festnetz oder Mobilfunknetz. Man kann bei simply auch ein Startpaket erwerben. Dieses Paket kostet 4,95 Euro und jede Minute ebenfalls 8 Cent, welche man ins deutsche Netz telefoniert, jedoch bekommt man hier ein Startguthaben von 5 Euro, somit hat sich der Kaufpreis wieder ausgezahlt. Die Mailboxabrage ist kostenlos. Gespräche ins Ausland kosten die Minute jedoch 41 Cent und werden im 60 Sekunden Takt berechnet, ankommende Anrufe aus dem Ausland werden mit 13 Cent die Minute berechnet. Der SMS Versand ins Ausland wird mit 29 Cent berechnet, dies gilt für alle EU Staaten.

Weltweite SMS kosten 79 Cent. Für eine Festnetz Flatrate zahlt man monatlich 9,95 Euro. Eine SMS Flatrate wird mit 12,95 Euro im Monat berechnet. Drei verschiedene Flatrates für die Internetnutzung werden ebenfalls angeboten. Zum Einen bietet simply Prepaid die Opti Surf Flat mit 100 MB Datenvolumen an.

Hierfür zahlt man 4,95 Euro im Monat. Eine weitere Flat wäre die Opti Surf Flat mit 200 MB, diese kostet monatlich 7,95 Euro und zum Schluss wäre da noch die Opti Flat mit einem Datenvolumen von 500 MB. Hier kommen Kosten von monatlich 9,95 Euro auf den Nutzer zu.

Bei simply hat mach auch die Möglichkeit der automatischen Aufladung, wenn man dies wünscht. Sollte das Guthaben 3 Euro unterschreiten wird neues Guthaben automatisch aufgeladen. Die Abrechnung erfolgt per Bankeinzug.

Prepaid Handy bei Fyve auf Rechnung bestellen

Fyve Prepaid gehört zu der Pro 7 bzw. Sat 1 Gruppe. Telefonate in alle deutschen Netze kosten 9 Cent pro Minute, ebenso eine SMS. Fyve bietet Anrufe in bis zu 33 verschiedene ausländische Netze. Die Kosten für ein solches Gespräch betragen die Minute ebenfalls nur 9 Cent. Man kann seine Mailbox kostenlos jederzeit abfragen. Für den Zugang ins Internet bietet Fyve 3 verschiedene Optionen an. Dies ist durch das starke Vodafone Netz möglich. Eine Grundgebühr nimmt Fyve nicht. Man zahlt 9 Cent in jedes deutsche Netz. Ein mögliches Starpaket kostet 9,95 Euro monatlich.

Das Telefonieren zu Fyve ist kostenlos in diesem Paket,jedoch zahlt man in alle anderen Netze weiterhin 9 Cent die Minute. Für MMS muss man 39 Cent zahlen. Ein Startguthaben von 1 Euro ist inklusive und die Mailboxabfrage ist komplett kostenlos und zu jeder Zeit durchführbar. Für ankommende Gespräche aus dem Ausland zahlt man 13 Cent für Telefonate ins Ausland muss man je Minute 41 Cent zahlen. Der SMS Versand weltweit kostet 71 Cent je versandte SMS.

Aber auch eine Festnetzflatrate für 10 Euro monatlich ist möglich, ebenso eine SMS Flatrate die ebenfalls 10 Euro monatlich beträgt. Wer gerne das Internet nutzt, der hat hier die Wahl zwischen drei verschiedenen Angeboten. Zum Einen eine Internetflat mit einem monatlichen Datenvolumen von 150 MB für 5 Euro oder mit einem Datenvolumen von 500 MB zu 10 Euro. Auch eine Internetflat mit einem Datenvolumen von 1 GB ist möglich. Für diesen Tarif muss man monatlich 15 Euro bezahlen. Ein besonderes Highlight ist, das jeder Neukunde im ersten Monat die Handy Internetflat kostenlos bekommt.

Prepaid Handy bei MagentMobil Start auf Rechnung kaufen

Der MagentMobil Start Tarif mit einem Netz der Telekom ersetzt die bekannten Xtra Card Tarife. MagentMobil bietet einen sogenannten Einsteigertarif an, der nur 2,95 Euro monatlich kostet. Schön ist es das man bei MagentMobil niemals ins Minus rutschen kann und das es keine Mindestlaufzeit gibt. Alle Gespräche ins deutsche Festnetz, sowie SMS sind kostenlos. Eine Festnetznummer kann ausgewählt werden, die auch ohne Guthaben jederzeit angerufen werden kann. Dies ist besonders gut für Kinder. Auch eine kostelose Internetsperre ist möglich, so kann das Herunterladen von kostenpflichtigen Diensten vermieden werde.

Gespräche oder SMS in andere Netze kosten die Minute 9 Cent. Die Mailboxabrage ist kostenlos und eine alte Nummer kann man jederzeit mitnehmen. Die MagentMobil Start Karte kostet einmalig 9,95 Euro, jedoch bekommt man hier ein Startguthaben von 10 Euro. Für den Internetzugang mit dem Handy bietet MagentMobil drei Optionen an.

Die DayFlat, Tagesflat mit einem Datenvolumen von 25 MB zu 99 Cent oder die DataStart S Flat mit 100 MB Volumen für nur 2 Euro im Monat. Doch da wäre noch die DataStart M Internetflat mit 500 MB Datenvolumen zu einem Preis von nur 7 Euro monatlich. Nach Verbrauch des Volumens wird die Internetverbindung gedrosselt auf 64 Kbit/s.

Prepaid Handy auf Rechnung bei discoTel Plus

Hier erhält der Nutzer die bekannte, gute 02-Netz Qualität. Hier zahlt der Nutzer einmalig eine Gebühr von 9,95 Euro als Anschlussgebühr, doch man erhält ein Startguthaben von 50 Euro zur freien Nutzung. Diesen Prepaid Tarif kann man flexibel monatlich kündigen. Abgerechnet wird im 60 Sekunden Takt und der Minutenpreis beträgt 7,5 Cent die Minute in alle deutschen Netze. Die Mailboxabfrage ist kostenlos. Aber discoTel Plus bietet seinen Nutzern auch eine Flatrate an.

Somit ist eine sorglose Nutzung der Tarife möglich. Die Festnetz-Flatrate kostet monatlich 9,95 Euro, dann gibt es noch die All-in-500 Flatrate. Diese beinhaltet 100 Minuten in alle deutschen Netze plus 100 SMS und noch 300 MB Internet-Flatrate. Für diese Option sind 7,95 Euro zu zahlen. Eine Internet-Flatrate mit 200 MB Datenvolumen kostet 4,95 Euro monatlich. Wünscht man sich jedoch ein Datenvolumen von 1 GB so muss man 12,95 Euro monatlich zahlen. Ebenso wird eine SMS-Flatrate angeboten die monatlich ebenfalls 12,95 Euro kosten würde.

Prepaid Handy bei ADAC Prepaid online kaufen

Die ADAC Prepaid Karte bietet viele Möglichkeiten der Telefonie und des Internetzugangs. ADAC Prepaid gehört zu der E-Plus Gruppe. Hier zahlt man einmalig eine Gebühr von 9,95 Euro bekommt jedoch ein Startguthaben von 10 Euro. Alle Gespräche und auch SMS ins deutsche Festnetz kosten die Minute 9 Cent. Die Mailboxabfrage ist kostenlos. Sehr schön ist es das die Minutenpreise ins Ausland, Europaweit nur 9 Cent kosten und ankommende Gespräche aus dem Ausland sind immer kostenlos.

Ebenso kann man hier ein EU-Sprachpaket buchen welches im Monat nur 4,99 Euro kostet, somit verringert sicher der Minutenpreis auf 5 Cent die Minute. Auch ein EU-Internetpaket ist buchbar. Mit 100 MB Datenvolumen zu einem Preis von 4,99 Euro monatlich kann man los surfen. Wenn man bereits ADAC Mitglied ist so bekommt man 10 % zusätzliches Guthaben bei jeder Aufladung. Das angebotene Vorteilspaket M beinhaltet 100 Freiminuten plus 100 frei-SMS und 200 MB Datenvolumen zu einem Monatspreis von 7,95 Euro.