Smartphone auf Rechnung

Smartphone auf Rechnung – so günstig kann man ein Smartphone auf Rechnung kaufen

In zahlreichen Onlinestore erhält man Smartphones bereits ab einem Euro, allerdings nur, wenn man auch bereit ist das Smartphone mit Vertrag zu kaufen und so monatlich zu zahlen. Doch, ganz anders sehen die Preise aus, wenn man das neue Smartphone ohne einen Handyvertrag kauft, denn hier werden dann schnell selbst für ein einfaches Smartphone Beträge von über einhundert Euro bis hin zu mehreren hundert Euro fällig. Ein Smartphone ist heute unverzichtbar und dennoch stellen die Kaufbeträge für viele Menschen hohe Hürden beim Smartphonekauf dar.

Außerdem sollte man natürlich bei einer Ausgabe von mehreren hundert Euro für den Kauf eines neuen Smartphones auch mit Bedacht handeln und hier nicht unbedingt in Vorkasse treten. Wesentlich sicherer ist es da, wenn man das neue teure Smartphone auf Rechnung kauft und somit erst die Bezahlung vornimmt, wenn man das neue Smartphone auch tatsächlich erhalten hat.

Außerdem bietet der Rechnungskauf eines Smartphones auch noch ein wenig zeitlichen Spielraum, da die meisten Rechnungen nicht sofort, sondern binnen einer gewissen Frist fällig sind, häufig innerhalb von 14 Tagen, manchmal aber auch erst innerhalb von 30 Tagen. Es gibt auch nichts, was gegen den Kauf eines Smartphones auf Rechnung spricht, denn heutzutage zählt der Rechnungskauf ohne Mehrkosten schon zu den klassischen Service-Angeboten, die von vielen Onlineshops angeboten werden.

Sogar für Neukunden ist es möglich ein Smartphone auf Rechnung zu kaufen – auch mit Zahlpause

Handy24
Handy24
Zum Shop
digitalo
digitalo
Zum Shop
o2
o2
Zum Shop
Telekom Mobilfunk
Telekom Mobilfunk
Zum Shop
Medion
Medion
Zum Shop
Cyberport
Cyberport
Zum Shop
Media Markt
Media Markt
Zum Shop
Baur
Baur
Zum Shop
Saturn
Saturn
Zum Shop
Quelle
Quelle
Zum Shop
artboxone
artboxone
Zum Shop
Lidl
Lidl
Zum Shop
BASE
BASE
Zum Shop
Plus
Plus
Zum Shop
Handy in Raten
Handy in Raten
Zum Shop
callmobile.de
callmobile.de
Zum Shop
telefon.de
telefon.de
Zum Shop
Ein weiterer Vorteil des Smartphones Kaufs auf Rechnung ist die Tatsache, dass man das Smartphone trotz Rechnungskaufs in den meisten Fällen bereits innerhalb von wenigen Tagen erhält und dieses sofort nutzen kann – auch dann, wenn man die Rechnung für das neue Smartphone erst später begleicht. Die Begleichung der Smartphone Rechnung erfolgt übrigens ganz klassisch und einfach per Banküberweisung und kann von Ihnen natürlich komfortabel online durchgeführt werden oder aber auch über den herkömmlichen Überweisungsträger, den Sie bei Ihrer Hausbank ausfüllen und abgeben. In vielen Onlineshops ist es häufig sogar ohne Aufpreis möglich, den Ausgleich der Rechnung für den Smartphone Kauf durch eine Zahlpause noch weiter hinaus zu zögen.

Teilweise bieten eine Onlineshops den Smartphone Kauf auf Rechnung mit Zahlpausen von 30 Tagen, von 60 Tagen oder auch 90 Tagen an und in den meisten Fällen, müssen Sie hierfür keinen Aufschlag zahlen. Damit haben Sie sofort das neue Smartphone zur Hand und haben noch ausreichend Zeit zu sparen, um die Rechnung zu bezahlen. Ebenfalls kann es natürlich mal vorkommen, dass das neue Smartphone während des Versands beschädigt wird und bei Ihnen defekt ankommt.

Auch hier sparen Sie sich viele Scherereien, denn Sie müssen bei einem Smartphone Kauf auf Rechnung keinem Geld hinterherlaufen, welches Sie beispielsweise bereits in Vorkasse geleistet haben. So können Sie bei einem defekten Gerät durch den Rechnungskauf des Smartphones ganz entspannt darauf warten, dass der Anbieter das Smartphone gegen ein neues, tadelloses Smartphone austauscht.

Heutzutage stellt es übrigens auch in den meisten Onlineshops keine Probleme mehr dar, wenn Sie als Neukunde ein Smartphone auf Rechnung bestellen wollen. Denn, es gilt einfach nur alle notwendigen Kundendaten beim Smartphonekauf zu hinterlegen und schon können auch Neukunden ein Smartphone auf Rechnung kaufen und von allen Vorteilen profitieren.

Welchen Tarif brauche ich für mein Smartphone mit Kauf auf Rechnung

Ein Smartphone begleitet einen in der heutigen Zeit überall: In der Bahn, im Auto über die Freisprechanlage, im Büro oder Zuhause. Ohne das Smartphone geht heute fast gar nichts mehr. Das Handy und das Smartphone sind zum ständigen Begleiter geworden und das nicht nur im Beruf, sondern auch im Privatleben: Ob im stressigen Alltag des Berufs, um den Kontakt zu Familien und Freunden aufrecht zu halten oder um eine Fernbeziehung zu pflegen.

Telefonieren unterwegs ist wichtiger denn je. Aber auch kurze Nachrichten per SMS oder den Internetdienst WhatsApp sind heute wichtiger denn je. Umso schöner ist es, wenn man sich über die Kosten keine Gedanken machen muss. Wie das geht? Viele Anbieter bieten mittlerweile eine Flatrate an. Dabei ist nicht nur das Telefonieren in alle deutschen Festnetze, sondern meist auch das Telefonieren in alle deutschen handynetze, eine SMS-Flat und ein bestimmtes Internet Volumen enthalten.

Aber auch dabei gibt es einiges zu beachten. Gerne geben wir eine Zusammenfassung worauf man gezielt vor dem Kauf einer Flatrate schauen sollte, welche Anbieter es aktuell gibt und welches Paket für das Smartphone mit Kaufen auf Rechnung das richtige ist.

Welche Vertragslaufzeit mit dem Smartphone per Rechnungskauf ist die richtige?

Bei der Laufzeit der Handy Verträge mit Smartphone auf Rechnung ist heute auch mehr Freiheit möglich, als noch vor einigen Jahren. Das Gefühl, sich ewig an einen Anbieter binden zu müssen, wird daher deutlich reduziert. Es gibt selbstverständlich immer noch die als Standard die Verträge, mit einer Laufzeit von zwölf oder 24 Monaten. Es gibt in der heutigen Zeit aber auch viele Anbieter, die einen Vertrag mit nur einem Monat Laufzeit anbieten. Das bedeutet, dass die Tarife in vielen Fällen mit einer 30-.tägigen Frist zum Monatsende hin gekündigt werden können. Wenn keine Kündigung erfolgt, wird der Vertrag automatisch um einen weiteren Monat verlängert.

Um eine extra Verlängerung müssen Sie sich nicht kümmern. Das spart Ihnen Zeit und Nerven und trotzdem erhalten Sie die maximale Freiheit, den Vertrag monatlich zu kündigen. Sind Sie ein Sparfuchs und schrecken nicht vor dem häufigen Wechsel Ihres Mobilfunktarifs zurück? Da die Preise für Allnet Flats mit dem Smartphone per Rechnungskauf in den letzten Jahren immer stärker gesunken sind sollten Sie durchaus darüber nachdenken, einen Tarif ohne Vertragslaufzeit zu buchen.

Dann können Sie Ihren Vertrag schnell und unkompliziert wechseln, wenn sich ein besseres Angebot für Sie ergibt. Manchmal stellt man auch erst im Laufe der Benutzung eines Smartphones heraus, wo die Schwerpunkte bei der Anwendung liegen. Auf diese kann man durch einen Vertragswechsel dann gezielt eingehen.

Welche Flatrate ist die richtige für das neue Smartphone mit Kauf auf Rechnung?

Gerade bei einem Smartphone mit Bestellen auf Rechnung können ganz schnell sehr hohe Kosten entstehen. Es bietet sich daher an, eine Flatrate abzuschließen. Doch Flatrate ist nicht gleich Flatrate. Zuerst sollte man überlegen, was genau man für eine Flatrate braucht. Telefonieren Sie gerne auf das Festnetz? Auch hierfür gibt es spezielle Angebote, die vor allem Gespräche in das deutsche Festnetz abdecken. Wenn Sie überwiegend also Telefonate in das deutsche Festnetz tätigen, genügt wahrscheinliche eine Flatrate, die diese Gespräche abdeckt. Oder möchten Sie gerne so viel wie möglich mit einer Person telefonieren?

Dann reicht Ihnen eventuell eine Flatrate in das Netz dieser Person. Mittlerweile ist es allerdings nicht mehr unüblich, dass man beim Wechsel seines alten Vertrags die alte Handy Nummer auf den neuen Vertrag mit Handy auf Rechnung übertragen kann. Daher bietet die Vorwahl kein sicheres Zeichen mehr für das jeweilige Netz. Um auf Nummer sicher zu gehen, welches Netz der Gesprächspartner benutzt, muss dieser zu Beginn des Gesprächs gefragt werden. Wenn Sie jedoch vollkommen frei und unabhängig von jedem Netz telefonieren möchten, so viel Sie wollen, dann sollten Sie auf eine Flat zurück greifen, die alle Mobilfunknetze sowie das Festnetz abdeckt. Diese Flat bezeichnet man als Allnet Flat. Damit müssen Sie sich nie wieder vor einem Telefonat Gedanken machen, welches Netz der Gesprächspartner wohl hat. Und auch der Dauer des Telefonates sind keine Grenzen mehr gesetzt.

Mit einem monatlichen Festpreis sind meistens alle Kosten, die beim Telefonieren in ein deutsches Festnetz oder ein deutsches Mobilfunknetz anfallen, gedeckt. So kann alles ganz in Ruhe und ganz ausführlich besprochen werden, ohne sich dabei über anfallende Kosten Gedanken machen zu müssen. Hinzu kommt, das meistens auch eine SMS-Flat und ein bestimmtes Internetvolumen enthalten sind. Bei der Suche sollten Sie unbedingt darauf achten, ob die in Frage kommende Flat auch tatsächlich alle verfügbaren Netze abdeckt, eine SMS-Flat enthalten ist und wie die Internetkonditionen genau aussehen. Telefon-Spaß ohne Grenzen!

Brauchen Sie wirklich eine Flat in alle Netze mit dem Smartphone auf Rechnung?

Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, ob sich für Ihr Smartphone ein Flatrate mit Kauf auf Rechnung rentiert, dann hilft nur, sich die tatsächlichen Kosten einmal anzusehen. Wissen Sie wie hoch die tatsächlichen Kosten wirklich sind? Wenn nicht sollten Sie sich einmal eine Aufstellung machen. Dazu benötigen Sie Ihren Anrufnachweis, den Sie mit Ihrer monatlichen Rechnung zugesendet bekommen. Wenn Sie noch keinen Vertrag bei einem Anbieter haben, sondern über Prepaid Karten telefonieren, können Sie das Anrufprotokoll in Ihrem Telefon als Anhaltspunkt benutzen. Sie müssen herausfinden, wie viel Sie in etwa telefonieren. Am besten ist es, wenn Sie die Telefonate nach Telefonaten in das deutsche Festnetz und deutsche Mobilfunknetze unterteilen können.

Auf der Suche nach dem günstigsten Allnet-Flat Paket für ihr Smartphone auf Rechnung mit Vertragslaufzeit?

Der wohl zurzeit günstiges Allnet Flat Tarif ist die comfort Allnet Flat von mobilcom Debitel. Für nur 6,99 Euro im Monat erhalten Sie ein volles Allnet Paket. Das beinhaltet im Einzelnen: Eine Flatrate in das deutsche Festnetz sowie eine Flatrate in das gesamte deutsche Handynetz, eine SMS Flatrate und eine Internet Flatrate mit einem Datenvolumen von 0,5 GB und einer Geschwindigkeit von 7,2 MB pro Sekunde.

Aktuell gibt es eine Sonderaktion, bei der Ihnen nicht mal ein Anschlusspreis von 19,99 Euro entsteht. Dafür müssen Sie nur bei der Buchung einen Gutschein Code, der online erhältlich ist, angeben. Somit haben Sie auch keine einmaligen Kosten, sondern lediglich die monatlichen Kosten der 6,99 Euro. Die Laufzeit beträgt zwei Jahre. Telefonieren und surfen können Sie dabei ganz unbeschwert im O2 Netz und das Smartphone kann alle seine Zwecke ausführen.

Im D1 Netz von T-Mobile gibt es einen ebenfalls sehr günstigen Vertrag mit einer Allnet Flat. Für nur 9,90 Euro im Monat erhalten Sie folgende Leistungen im Paket: Eine Flatrate in das deutsche Festnetz sowie eine Flatrate in das gesamte deutsche Handynetz, eine SMS Flatrate und eine Internet Flatrate mit einem Datenvolumen von 0,25 GB und einer Geschwindigkeit von 7,2 MB pro Sekunde. Die Mindestlaufzeit des Vertrags beträgt 24 Monate. Als einmaligen Anschlusspreis fallen außerdem 9,90 Euro an. Ein Hinweis zu diesem Tarif: Wenn Sie den Vertrag nach 24 Monaten nicht gekündigt haben, wird dieser automatisch verlängert. Dabei wird auch der Preis erhöht. Nach den 24 Monaten erhöht sich die Grundgebühr auf 19,90 Euro.

Auf der Suche nach dem günstigsten Allnet-Flat Paket für ihr Smartphone auf Rechnung ohne Vertragslaufzeit?

Der Anbieter smartmobil.de bietet derzeit einen der günstigsten Allnet Flat Tarife mit Smartphone auf Rechnung ohne Vertragslaufzeit an. Für einen sensationellen Preis von monatlich nur 9,99 Euro wird folgendes geboten: Eine Flatrate in das deutsche Festnetz, eine Flatrate in das deutsche Handy Netz, eine SMS Flatrate und 0,5 GB Internet mit einer Geschwindigkeit von 50 Mbit pro Sekunde. Dabei kann unbeschwert im O2 Netz telefoniert werden. Für einen einmaligen Anschlusspreis von 29,99 Euro kann der Tarif gebucht werden. Dabei entfällt die Vertragsbindung und der Tarif ist monatlich kündbar.

Von Simdiscount wird der Tarif LTE 500 Special angeboten. Dieser verzichtet ebenfalls auf die Vertragsbindung über mehrere Monate und kann monatliche gekündigt werden. Für 12,99 Euro im Monat erhält man folgendes Paket: Eine Flatrate in das deutsche Festnetz, eine Flatrate in das deutsche Handy Netz, eine SMS Flatrate und 1 GB Internet mit einer Geschwindigkeit von 50 Mbit pro Sekunde. Hinzu kommt ein einmaliger Anschlusspreis von 29,99 Euro. Damit ist das Datenvolumen des Internets größer als das bei dem preisgünstigsten Anbieter.

Von Deutschland SIM wird eine Flat angeboten, die ebenfalls im O2 Netz angesiedelt ist. Für 12,99 Euro im Monat erhalten Sie dort: Eine Flatrate in das deutsche Festnetz, eine Flatrate in das deutsche Handy Netz, eine SMS Flatrate und 1 GB Internet mit einer Geschwindigkeit von 50 Mbit pro Sekunde. Als einmaliger Anschlusspreis sind ebenfalls 29,99 Euro angegeben. Damit ist es von den Daten her gleich dem Angebot von Simdiscount.

Im Vodafone Netz gibt es ein gutes Angebot von callmobile. Der Tarif Clever Allnet Flat 500 deckt folgende Extras ab: Eine Flatrate in das deutsche Festnetz, eine Flatrate in das deutsche Handy Netz, eine SMS Flatrate und 0,5 GB Internet mit einer Geschwindigkeit von 21,6 Mbit pro Sekunde. Dafür müssen pro Monat 14,99 Euro gezahlt werden. Dafür beträgt der einmalige Anschlusspreis nur 19,95 Euro. Wer auf ein Vodafone netz nicht verzichten will hat hiermit ein sehr gutes Angebot, das ebenfalls monatlich gekündigt werden kann.

Wer noch mehr Internet benötigt sollte sich das Paket von Sim Discount LTE 2000 genauer ansehen. Sim Discount gehört zum O2 Netz. Für einen Preis von 14,99 Euro pro Monat erhält man folgendes Angebot: Eine Flatrate in das deutsche Festnetz, eine Flatrate in das deutsche Handy Netz, eine SMS Flatrate und 2 GB Internet mit einer Geschwindigkeit von 50 Mbit pro Sekunde. Als einmaliger Anschlusspreis sind ebenfalls 29,99 Euro angegeben.

Für jeden das richtige Paket mit Smartphone auf Rechnung

Die Tochter schreibt gerne SMS, der Sohn schaut sich gerne die neuesten Sportergebnisse online an, ist sonst aber eher zurückhaltend in seinem Telefonverhalten. Die Eltern nutzen Services wie SMS und WhatsApp meist nur selten und bevorzugen ein Telefon, das rein zum Telefonieren da ist. Der Geschäftsmann nutzt sein Handy überall unterwegs als Informationsquelle und Kommunikationsmittel. Dabei sind Nachrichten über Internet wie WhatsApp genauso wichtig wie SMS über das Mobilfunknetz. So kann man sich gegen alle Netz- und Internet Mängel bestens absichern. Für alle diese Bedürfnisse gibt es speziell Pakete, eine Allnet-Flat deckt aber alle davon ab. Bei der Wahl des richtigen Flat müssen Sie nur gezielt prüfen, ob Ihre Wünsche darin berücksichtig werden.

Was müssen Sie beim Wechsel zu einem neuen Anbieter beachten?

Wenn Sie sich nun für eine solche Allnet Flat in alle Netze entscheiden haben, können Sie prüfen, ob auch der derzeitige Anbieter ihres Handy Vertrages eine solche anbieten. Dann könnten Sie innerhalb des Vertrags möglicherweise wechseln. Ein Anruf bei Ihrem Anbieter oder ein Besuch im Shop helfen dabei. Falls Ihr Anbieter jedoch keine Allnet Flat anbietet gibt es folgende Möglichkeit: Bringen Sie in Erfahrung, wie lange Ihr aktueller Vertrag noch läuft und wie die Kündigungsfristen dazu aussehen. Das erfahren Sie entweder über Ihr Vertragsexemplar, den Kunden Service oder auch durch einen Besuch im Shop Ihres Anbieters. Reichen Sie anschließend eine unterschriebene Kündigung zum gewünschten Zeitpunkt ein. Wenn Sie sich darüber nicht sicher sind kündigen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Zu diesem Zeitpunkt können Sie dann einen neuen Vertrag abschließen.

Kosten reduzieren

Bei vielen Anbietern von DSL auf Rechnung für zuhause ist heute standardmäßig auch ein Festnetz Anschluss mit im Lieferumfang enthalten. Dieser Festnetz Anschluss bietet meistens Gespräche in das deutsche Festnetz umsonst an. Gespräche in das deutsche Mobilfunknetz dagegen können teuer werden. Wenn Sie für Ihr Handy nun eine Flat lediglich in das deutsche mobilfunknetz buchen, können Sie den Festnetz Anschluss zu Hause für die restlichen Gespräche in das deutsche Festnetz nutzen. So sparen Sie in jedem Fall eine Menge Kosten! Der Nachteil ist, dass Sie Freunde und Kollegen mit einem Festnetzanschluss nicht immer und überall anrufen können, solche Gespräche müssen dann von ihrem Zuhause erfolgen. Auch ein Vorteil bei der Benutzung des Smartphones zuhause ist, dass sich dieses über WLAN mit dem Internet verbinden kann. Wenn Sie Updates und Download.-Vorgänge, die viel Volumen in Anspruch nehmen demnach zuhause durchführen, können Sie das Datenvolumen unterwegs aufbrauchen und ausnutzen.

Lange Freude am neuen Smartphone mit Kaufauf Rechnung

Sie spielen mit dem Gedanken, sich ein neues Smartphone auf Rechnung zu bestellen? Dann sollten Sie den richtigen Handyvertrag dazu nicht unterschätzen. Das Smartphone per Rechnung können Sie entweder direkt mit Vertrag erwerben. Dabei steht oft auch die Möglichkeit einer Versicherung des Smartphones zur Verfügung, welche dieses dann bei Diebstahl und bei bestimmten Schäden ersetzt oder repariert. Alternativ kann man ein Smartphone auf Rechnung trotz Schufa auch ohne Vertrag erwerben, dabei muss nur darauf geachtet werde, dass es ein Smartphone ohne Sim Lock ist. Dann kann man den Vertrag unabhängig wählen und aus allen Anbietern den richtigen heraussuchen. Mit dem richtigen Paket macht die Benutzung des Smartphones mit Bestellen auf Rechnung gleich noch mehr Spaß und man muss sich nicht vor der nächsten Telefonrechnung fürchten.